Hildener Allgemeine Turnerschaft von 1864 e. V.

Hildener Allgemeine Turnerschaft von 1864 e. V.

Liebe Mitglieder, liebe HAT’ler,

seit über 155 Jahren steht die Hildener AT für Sport, Gemeinschaft und Solidarität. Ob Breiten- oder Leistungssport, Kinderturnen oder Sport für Erwachsene, Reha-Sport oder Ballsport – die Hildener AT ist das sportliche Zuhause für mehr als 3600 Mitglieder und über 500 Kursteilnehmer. Besonders die Jugendförderung mit über 1200 Kindern und Jugendlichen steht im Fokus des Vereins.

Seit dem 15.03.2020 und der Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) wurde der Sportbetrieb bei der Hildener AT auf behördliche Anordnung eingestellt. Wir entsprechen damit dem Erlass der Landesregierung NRW vom 15.03.2020. Eine Entscheidung, die über das persönliche Bedürfnis Sport zu treiben gestellt wurde. Und eine Entscheidung, die zu 100 % vom Vorstand der Hildener AT getragen wird, gilt es jetzt vorrangig zum Schutz aller, die Ausbreitung des Virus einzudämmen.

Die Hildener AT hat sich seit dem Bau des Gesundheitszentrums HAT fit zum größten und bedeutendsten Sportverein der Stadt entwickelt. Das zeigt sich auch darin, dass 14 angestellte Mitarbeiter, 12 geringfügig Beschäftigte, zwei Auszubildende und ein Bundesdienstleistender für die Hildener AT arbeiten. Hinzu kommen über 120 Übungsleiter, Trainer und Helfer, die den Sport- und Trainingsbetrieb im „Normalfall“ leiten. Die Unterhaltung des Gesundheitszentrums HAT fit ist außerdem mit laufenden Betriebskosten verbunden, die auch in Zeiten des „Sportverbots“ nicht reduziert werden können. Der Vorstand arbeitet mit Hochdruck daran, alle verzichtbaren Kosten zu reduzieren. Als Arbeitgeber ist sich der Vorstand darüber hinaus auch der sozialen Verantwortung gegenüber unseren Mitarbeitern bewusst.

In diesen außergewöhnlichen Zeiten geht es nun darum sich solidarisch zu zeigen. Unser wichtigstes Anliegen ist es, nach der Coronavirus-Pandemie mit Euch wieder Sport zu treiben. Wir hoffen, dass Ihr uns in diesen für uns alle schwierigen Zeiten die Treue haltet.

Wenn wir nun in einigen Tagen, am 01. April 2020, die fälligen Mitgliedsbeiträge unverändert Euren Konten belasten werden, dann bitten wir Euch um Solidarität für den gesamten Verein. Mit diesem quartalsmäßigen Einzug entsprechen wir unserer Satzung und der Rechtsauffassung des Landessportbundes Nordrhein-Westfalen. Mitgliedsbeiträge stellen keine Zahlung für eine Leistung des Vereins dar, sondern dienen der Förderung des Vereinszwecks. In diesem Zusammenhang hat sich der Vorstand der Hildener AT entschieden, den Grundbeitrag, die abteilungsbezogenen Sonderbeiträge und die Gebühren für das HAT fit am 01.04.2020 einzuziehen und bei Ende des Sportverbotes auf konkrete Anforderung eines Mitgliedes die abteilungsbezogenen Sonderbeiträge und die Gebühren für das HAT fit, die über den Grundbeitrag von 12,50 Euro hinausgehen, zu erstatten. Bis zum 19.05.2020 erhält der Verein dieses Angebot aufrecht.

Wir tun alles, um Euch bei Wiedereröffnung ein tolles Sportangebot bieten zu können. Beachtet hierzu bitte das Renovierungstagebuch auf unserer Homepage. Wir möchten zudem darauf hinweisen, dass eine Rückzahlung von Mitgliedsbeiträgen unserer Satzung widerspricht (§ 3, Satz 3 f.) und die Gemeinnützigkeit des Vereins gefährdet. Wir hoffen, dass Ihr Euch solidarisch zeigt, uns helft, die sehr schwierige Situation für unseren gesamten Verein zu meistern und bedanken uns hierfür bereits jetzt ganz herzlich bei Euch!

Bei Fragen stehen wir Euch unter info@hildener-at.de zur Verfügung. Außerdem sind wir telefonisch unter 02103/29 59 100 zu folgenden Zeiten erreichbar:
Do., 02.04.2020, 09:00-13:00 Uhr
Di., 07.04.2020, 09:00-13:00 Uhr
Do., 09.04.2020, 09:00-13:00 Uhr
Di., 14.04.2020, 09:00-13:00 Uhr
Do., 16.04.2020, 09:00-13:00 Uhr

Wir hoffen, dass wir alle in diesen besonderen Zeiten zusammen halten. Schließlich möchten wir möglichst bald zusammen wieder Sport treiben.

Nachfolgende Bitte haben wir aus den genannten Gründen an alle Förderer und Freunde der Hildener AT: Wir freuen uns über jede Spende in diesen ungewissen Zeiten. Wer also den Sport bei der Hildener AT mit einer Spende unterstützen möchte, der kann mit dem Verwendungszweck „Sport hält zusammen“ auf unser Konto DE76 3345 0000 0034 3081 14 bei der Sparkasse HRV eine Spende überweisen. Wenn Sie Ihre gültige Anschrift mit angeben, übersenden wir Ihnen gerne eine Spendenbescheinigung.

Sobald wir von offiziellen Seiten wieder grünes Licht bekommen, werden wir unseren Sportbetrieb sofort in der gewohnten Qualität wiederaufnehmen. Zudem werden wir dann überlegen, wie wir uns für Eure Solidarität bedanken und erkenntlich zeigen können. Lasst uns auch in schweren Zeiten zusammenstehen!

Bitte bleibt alle gesund!

Dabei helfen Euch vielleicht auch die Übungen, die wir in Kürze auf unserer Homepage online stellen werden, die Ihr in Euren eigenen vier Wänden absolvieren könnt.

Bis bald!

Gez.
Sven Reuter (1. Vorsitzender)
Matthias Patock (Vorstand PR/Marketing)
Anschreiben des Vorstands