Hildener Allgemeine Turnerschaft von 1864 e. V.

Hildener Allgemeine Turnerschaft von 1864 e. V.

Das vereinseigene Fitnessstudio HAT fit bleibt bis zum 18.04.2021 geschlossen

Der gesamte Sportbetrieb der Hildener AT steht weiterhin still

Liebe Sportlerinnen und Sportler, liebe HAT’ler,

am 22.03.2021 haben Bund und Länder beschlossen, den Lockdown bis zum 18.04.2021 zu verlängern. Nachzulesen hier. Aus diesem Grund muss der gesamte Sportbetrieb der Hildener AT einschließlich des Fitnessstudios HAT fit weiterhin und mindestens bis Sonntag, 18.04.2021 ruhen. Das betrifft leider auch das Outdoor-Training des HAT fit (nachzulesen hier) sowie wahrscheinlich den Sport für Kinder unter 15 Jahren unter freiem Himmel. Für Infos zu den Abteilungen bitten wir euch die Abteilungsleiter zu kontaktieren.

Für die anvisierten Lockerungen gilt weiterhin die Öffnungsperspektive in fünf Schritten. Diese Öffnungsschritte orientieren sich an der landesweiten Inzidenz, die im Optimalfall unter 50 beträgt. Wir hoffen in den nächsten Wochen auf eine sinkende Inzidenz, damit wir bald unseren Sportbereich für euch öffnen können.

WICHTIGE MITTEILUNG ZUM CORONA-VIRUS (UPDATE: 25.03.2021)

Bis dahin bedeutet das, dass alle Sport- und Trainingsangebote der Hildener AT bis einschließlich 18.04.2021 eingestellt werden müssen – das betrifft auch den gesamten Sportbetrieb im Gesundheitszentrum HAT fit (Fitnessstudio, Fitnesskurse, Kindertanz und Outdoor-Training). Auch Reha-Sport mit ärztlicher Verordnung ist derzeit nicht erlaubt. Die genauen Regeln sind derzeit noch nicht bekannt (Stand: 25.03.2021).

Diesen Lockdown hat die Bundesregierung im Wesentlichen damit begründet, die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen, um die Fallzahlen zu reduzieren und einen gesundheitlichen Notstand zu verhindern. Mittlerweile befinden wir uns bei einer Inzidenz von über 100 in der dritten Welle der Pandemie, die vor allem in der schnellen Ausbreitung der britischen Mutation des Coronavirus („B 1.1.7“) begründet ist.

Das Coronavirus sorgt dementsprechend weiterhin für weltweite Einschränkungen in Kultur, Sport und Gesellschaft. Im Vergleich zum Zeitraum vom 16.03.2020 bis zum 11.05.2020 stehen wir heute, nicht zuletzt aufgrund der hohen Anzahl an Austritten aus der HAT, vor existenziellen Problemen. Ihr alle könnt uns helfen, die Hildener Allgemeine Turnerschaft von 1864 e.V. auch über die Corona-Krise hinaus zu erhalten, indem ihr uns weiterhin treu bleibt. Bitte vergesst nicht, dass wir als Verein eine große Solidargemeinschaft sind, die mehr als nur Sport bietet; Werte wie Gemeinschaft, Gesundheit, sozialer Umgang, Fairness und Respekt haben einen ebenso hohen Stellenwert wie die sportliche Betätigung.

Obwohl der Verein auf die Mitgliedsbeiträge existenziell angewiesen ist, möchten wir uns finanziell erkenntlich zeigen. Deshalb werden wir beginnend mit dem Monat Januar 2021 den Zusatzbeitrag für die Dauer des Lockdowns ab Januar auf Antrag zurückerstatten. Bitte schreibt uns hierzu eine E-Mail an info@hildener-at.de. Anträge für die Beitragsrückerstattung aus dem Quartal I müssen bis zum 15.04.2021 bei uns eingegangen sein. Ab 16.04.2021 können nur noch Anträge für das Quartal II berücksichtigt werden. Unserer Satzung entsprechend haben wir zunächst alle Mitgliedsbeiträge zum 01.01.2021 eingezogen. Zum 01.04.2021 findet der nächste Einzug statt. Uns ist wichtig, darauf hinzuweisen, dass der Beitrag in einem Sportverein nach den vereinsrechtlichen Grundsätzen kein Entgelt darstellt, sondern die satzungsmäßige Verpflichtung der Mitglieder ist, damit der Zweck des Vereins verwirklicht werden kann. Der Beitrag ist danach grundsätzlich kein Entgelt für die Leistungen des Vereins. Die Rückzahlung von Zusatzbeiträgen spiegelt derzeit eine rechtliche Grauzone dar. Wir hoffen, dass möglichst viele Mitglieder den Verein unterstützen und auf eine Rückzahlung der Zusatzbeiträge verzichten werden. Die Rückerstattung folgt auf Antrag nach Aufhebung des Lockdowns – spätestens am Ende des 1. Quartals.

Um euch fit und gesund zu halten, euer Immunsystem zu stärken und euch zu bewegen, werden wir weiterhin regelmäßig Online-Videos zum Nachmachen veröffentlichen. Ebenso werden wir regelmäßig Übungen zu verschiedenen Themen für zu Hause veröffentlichen. Abonniere hierfür am besten unseren YouTube-Kanal.

Die Geschäftsstelle ist montags und donnerstags von 09:00 bis 13:00 Uhr und mittwochs von 16:00 bis 18:00 Uhr für euch da und ist sowohl telefonisch (02103/295910) als auch per E-Mail (info@hildener-at.de) erreichbar. Zusätzlich bieten wir mittwochs von 09:00 bis 12:00 Uhr eine telefonische Rehabilitationssprechstunde an (info@hildener-at.de, 02103/2959116).

Wir hoffen natürlich auf ein baldiges Wiedersehen mit euch. In der Zwischenzeit werden wir organisatorisch alles daran setzen euch nach diesem Zwangslockdown unsere Sportangebote in der gewohnten Qualität und Quantität zur Verfügung zu stellen.

Damit wir das schaffen brauchen wir euch alle – also bleibt zu Hause, bleibt gesund und bleibt uns treu.

Mit sportlichen Grüßen

Der Vorstand und das gesamte HAT-Team