Hildener Allgemeine Turnerschaft von 1864 e. V.

Hildener Allgemeine Turnerschaft von 1864 e. V.

Crossduathlon in Ahrweiler schließt die Saison ab

Wie jedes Jahr endete auch 2019 die Wettkampfsaison in Ahrweiler. Da hier auch die Landesmeisterschaften von Rheinland-Pfalz ausgetragen werden, ist die Konkurrenz entsprechend groß und stark und die Siegerehrungen langatmig. Den einzigen Sieg für die Hildener AT holte sich Mark Sadowski bei den 16- bis 17-Jährigen. Ein Lichtblick für unsere gebeutelten Ligamannschaften im Seniorenbereich. Aufs Podium kletterten noch Theo und Luise Reisinger, Marius Voos, Julina von Czerniewicz und Anna Theobald. Noch interessanter waren die Endabrechnungen im Rheinlandcup: Die Hildener stellt in diesem Jahr fünf Sieger, vier zweite und zwei dritte Plätze. Ein Mannschaftssieg rundet die erfolgreiche Ausbeute der Saison 2019 ab.

Keine Chancen hatte mal wieder die Konkurrenz von Frank Viering. Platz 1 in der Ak55 und (noch) eine Minute vor Hildener Nachwuchstalent Mark Sadowski.

Die Gesamtplatzierungen des Rheinland-Nachwuchs-Cup 2019 im Überblick:

Anna Theobald – Schüler D weiblich – 2. Platz
Theo Reisinger – Schüler C männlich – 2. Platz
Julina von Czerniewicz – Schüler B weiblich – 1. Platz
Amelie Theobald – Schüler B weiblich – 3. Platz
Denis Makarov – Schüler B männlich – 1. Platz
Luise Reisinger – Schüler A weiblich – 2. Platz
Marius Voos – Schüler A männlich – 1. Platz
Tim Klaffl – Jugend B männlich – 2. Platz
Ben Rost – Jugend B männlich – 3. Platz
Mark Sadowski – Jugend A männlich – 1. Platz
Patricia Klaffl – Junioren weiblich – 1. Platz
Schüler B Team – von Czerniewicz, Theobald, Makarov – 1. Platz
Jugend B Team – Klaffl, Rost, Kellers – 3. Platz