Hildener Allgemeine Turnerschaft von 1864 e. V.

Hildener Allgemeine Turnerschaft von 1864 e. V.

Ju-Jutsu in Hilden: Verband richtet Landeslehrgang in Hilden aus

Selbstfallwürfe beim Landeslehrgang

 

Die Hildener AT genießt seit Jahren einen guten Ruf im Nordrhein-Westfälischen Ju-Jutsu-Verband. Deshalb kam es dem Verband gelegen, dass der letzte Landeslehrgang bei der Hildener AT durchgeführt werden konnte. Landeslehrgänge speziell für das Thema „Selbstfallwürfe“ werden selten angeboten. Aus diesem Grund hat der Referent Michael Zimmer (3. Dan) das Thema sorgsam aufgebaut, sodass in diesem Bereich sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene die Würfe gekonnt umsetzen konnten. Nach kurzer Aufwärmphase durch Kontaktspiele fing er sorgsam am Boden an. Auch alle weiteren Würfe wurden gut vom Boden zum Stand hin Schritt für Schritt aufgebaut, sodass jeder die Selbstfallwürfe komplett in Kombination durchführen konnte.

Die Sportler waren begeistert von diesem Lehrgang und bis zum Ende aktiv dabei. Mit Applaus bedankten und verabschiedeten sie Michael Zimmer. Die Hildener AT ist immer wieder stolz, wenn der Landesverband zu Besuch ist.